ÖFFENTLICHKEITSARBEIT 2012

Veranstaltungen

Besuche

Bereichsveranstaltung zur Besichtigung
der Kläranlage Koblenz

Am 27. März 2012 fand die Besichtigung der Großkläranlage Koblenz statt. Diese Veranstaltung stand unter dem Motto "Energieoptimierungen

auf Kläranlagen" und wurde von der BWK Bezirksgruppe Koblenz gemeinsam mit der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz und der DWA organisiert und durchgeführt.

DSCN2784

Durch den Betriebsleiter der Kläranlage, Herr Keßelheim, wurden die bisherigen Anstrengungen zur Herstellung und Umsetzung eines energieautarken Betriebs erläutert. U. a. mit der Teilnanme am Umweltprogramm LIFE+ der EU wird das Ziel verfolgt, den kompletten Prozess der Klärschlammbehandlung ohne zusätzlichen Energieinput zu Gestalten und die anfallende Schlammmenge um mindestens 85 % zu reduzieren. Daneben gibt es eine Fülle von weiteren Energieeinsparmaßnahmen (Wasserkraftnutzung, Abwärmenutzung, Verbesserung der Faulraumdämmung, Optimierung der Stromerzeugung mittels BHKW, Einsatz von Photovoltaik usw.), die von der Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, umgesetzt wurden/werden.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit insgesamt 35 Teilnehmern (Vertreter von Behörden und Planungsbüros) mit einem fachlich versierten und sehr kurzweiligen Rundgang über die Kläranlage durch den stellvertretenden Betriebsleiter Ulrich Marquart.

Eine Weitere Veranstaltung mit BWK, DWA und lngenieurkammer Rheinland-Pfalz ist für den Spätsommer 2012 auf der Kläranlage Linz-Unkel, mit Besichtigung der ersten Referenzanlage zur 2-stufigen Kompaktfaulung.

Thomas Brockers
DWA Rundbrief Landesverband
Hessen/Rheinland Pfalz/Saarland Juni 2012

ENGL
DE
item4